Firma C. A. Kunze

1913 erbaut

heute ohne Nutzung

1860 Gründung der Weberei Carl Adolf Kunze

1893 lässt der Fabrikant ein neues Produktionsgebäude errichten, welches

1897 an die Firma E. J. Eichler übergeht.

1913 Fabrikneubau am hiesigen Standort für die Herstellung leinener und baumwollener Rock- und Hosenstoffe

1925 arbeiten hier ca. 70 Webstühle.

1946 Enteignung – VEB Grotex

ab 1966 Teil des VEB Frottier- und Taschentuchweberei, später Frottana

ab 1968 Rechenstation des VEB Frottana

zurück zur Karte