Firma Friedrich Fabian jun.

1873 erbaut

heute teils rückgebaut, teils neu genutzt

Zweite Webwarenfabrik von Christian Friedrich Fabian, der 1840 mit dem Färben von Garn beginnt

1856 lässt er an der Poche die erste Fabrik Großschönaus errichten.

1857 läuft dort der erste mechanische Webstuhl des Ortes.

1882, 1883, 1892 und 1909 (nach Fabrikbrand) Erweiterungen

ab 1881 Telefonleitung zwischen der Pochefabrik und der Fabrik Fabian jun.

ab 1882 elektrische Beleuchtung

1904 geht die Firma an Johann Ernst Lehmann über. Richard Fabian gründet die Weberei Fabian & Krause. > siehe Station 13

1931 Zwangsversteigerung

bis 1992 Weiterbetrieb durch Gerhard Lehmann unter dem Namen Friedrich Fabian jun.

zurück zur Karte