Damino GmbH

als Bleicherei 1836 erbaut

heute Firmensitz Damino

1834 erhöht die Einführung der Jacquardmaschine in Großschönau den Bedarf an Bleichkapazität.

1836 errichtet die Firma Christian David Waentig und Söhne hier eine Bleicherei.

1919 übernimmt die Julius Langes Leinen-Industrie A. G. den Standort.

1945 Enteignung

ab 1953 Zuordnung zu größeren Betriebseinheiten

1988 Integration in den VEB Frottana

1990 Umstrukturierung unter Treuhandverwaltung

1994 endgültige Privatisierung

seit 2003 autarkes Mitglied der Daun & CIE AG

 

zurück zur Karte