0
Deutsches Damast- & FrottiermuseumGroßschönau
 
  • Detail Jacquardwebstuhl, um 1900
    ©DDFM, Foto: Peter Barczewski
  • Detail Jacquardwebstuhl, um 1900
    ©DDFM, Foto: Peter Barczewski
  • Detail Jacquardwebstuhl, um 1900
    ©DDFM
  • Detail Frottierhandwebstuhl
    ©DDFM
  • Detail Frottierhandwebstuhl
    ©DDFM
  • Detail Frottierhandwebstuhl
    ©DDFM
  • Frottierwebautomat ATM 175-5 mit Jacquardmaschine um 1972
    ©DDFM
  • Frottierwebautomat ATM 175-5 mit Jacquardmaschine um 1972
    ©DDFM

Historische Textiltechnik



Einen wichtigen Schwerpunkt der Sammlung bildet die historische Technik, welche die hochspezialisierte Damast- und Frottierherstellung nachvollziehen lässt. So besitzt das Museum beispielsweise einen Damasthandwebstuhl mit Zugvorrichtung und den wohl letzten Frottierhandwebstuhl Deutschlands/­­evtl. Europas. Zahlreiche Zeugnisse der Jacquardtechnologie sind ebenfalls erhalten. Nach der politischen Wende der 1990er Jahre wurden aus stillgelegten Betrieben Webmaschinen und -automaten geborgen, die heute zum Museumsbestand zählen.
 
 
Deutsches Damast- & Frottiermuseum
mit Schauwerkstatt
Schenaustraße 3, 02779 Großschönau

Telefon: +49 35841 35469
www.ddfm.de | E-Mail: info@ddfm.de

Aufgrund der aktuellen Corona Verordnung bleibt das Museum vorerst bis 30. November geschlossen.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN