0
Deutsches Damast- und FrottiermuseumGroßschönau
 

Die Bewahrung von über 300 Jahren Textiltradition in der Oberlausitz braucht auch Ihre Unterstützung.


Das Deutsche Damast- und Frottiermuseum ist in seiner Art einmalig. Technische Raritäten – so ein Damastzugwebstuhl, auf dem noch heute wertvoller Damast gewebt wird, oder auch der Frottierhandwebstuhl – kann man nur noch in Großschönau sehen. Die Besucher können sich an funktionstüchtigen Webstühlen überzeugen, wie Leinwand, Damast, Frottiergewebe und Jaquardware entstehen. In der im Neubau eingerichteten Schauwerkstatt mit 40 Maschinen, die von Mitgliedern des Fördervereins bewahrt und instand gesetzt wurden, lässt sich die Herstellung textiler Erzeugnisse vom Garn bis zur fertigen Konfektion nachvollziehen. Eine besondere Attraktion des Museums ist die Sammlung wertvoller Damaste aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Der Förderverein ist gemeinnützig und unterstützt alle Vorhaben, die der Erhaltung und Entwicklung des Deutschen Damast- und Frottiermuseums Großschönau dienen.

Wie kann ich als Mitglied des Fördervereins den Zweck des Vereins unterstützen?

Mitglieder des Fördervereins
  • treten in der Öffentlichkeit für die Belange des Museums ein,
  • wirken nach Möglichkeit bei der Lösung praktischer Aufgaben des Museums mit,
  • können das Museum mit Informationen zur Geschichte der Damast- und Frottierindustrie oder auch mit Exponaten oder Leihgaben wie historische Produktionsmittel, Dokumente, Fotos, Fachliteratur etc. unterstützen,
  • nehmen nach Maßgabe ihrer Möglichkeiten an Veranstaltungen des Vereins teil oder engagieren sich bei dessen Projekten,
  • helfen durch Zahlung eines Jahresbeitrages von 20 Euro bei der Finanzierung der vielfältigen Aktivitäten des Fördervereins,
  • werben weitere Mitglieder für den Förderverein.

Mitglieder, denen dies möglich ist, unterstützen das Museum durch projektgebundene Geldspenden. Spender sowie Höhe und Verwendungszweck der Spende werden in geeigneter Weise bekannt gemacht, es sei denn, der Spender besteht ausdrücklich auf Anonymität.

Mitglieder des Fördervereins zahlen bei Museumsbesuchen keinen Eintritt. Die Familienangehörigen der Vereinsmitglieder sind bei allen Veranstaltungen des Vereins als Gäste herzlich willkommen.
 
 
Deutsches Damast- & Frottiermuseum
mit Schauwerkstatt
Schenaustraße 3, 02779 Großschönau

Telefon: +49 35841 35469
www.ddfm.de | E-Mail: info@ddfm.de

Mai–Oktober: Di –Fr 10 –17 Uhr | Sa, So 14 –17 Uhr
November–April: Di –Fr 10 –16 Uhr | Sa, So 14 –17 Uhr
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN